(jt). Einer jahrzehntelangen Tradition folgend führte der Musikverein-Stadtkapelle seine Winterfeier durch. Im Saal des Bassermann-Vereinshauses wurde die Feier von zahlreichen Musikdarbietungen von Musikschülern und kleinen Ensembles umrahmt. Auch im 140. Jahr seines Bestehens gab es beim Musikverein wieder Ehrungen für langjährige aktive sowie fördernde Mitglieder, Ernennung neuer Ehrenmitglieder und Präsente für fleißige Mitarbeiter.

Mit verschiedenen Musikvorträgen präsentierte Musiklehrer Christoph Pauly das Können und Zusammenspiel seiner Schülerinnen, die mit Klarinetten und Saxofonen für zum Beispiel mit dem ABBA-Welthit „Mamma Mia“ für gute Stimmung sorgten. Zum Einzel-Star der Feier wurde der fünfjährige Paul Lorentz mit seinem Saxofon, wofür er tosenden Applaus erhielt. Musikvereins-Vorsitzender Reiner Vierling erwähnte in einem kleinen Rückblick die Highlights des vergangenen Jahres mit dem Frühjahrskonzert sowie dem  Lichterfest im Mannheimer Luisenpark und lud gleich zum diesjährigen Frühjahrskonzert im Lutherhaus am Sonntag, 22. März, ein. Vierling berichtete der anwesenden großen Musikerfamilie, dass  Anfang Januar Michael Ruf als neuer Dirigent seine Arbeit mit den Schwetzinger Musikern aufgenommen hat und gerade in den Vorbereitungen zum 38. Frühjahrskonzert steht. Sein Dank galt den Vizedirigenten Sylvia Treiber und Johannes Schwald für die  Leitung der Kapelle bei Proben und Auftritten in den letzten Monaten. Ehrenvorsitzender Hans Treiber musste für die geleisteten Aktivitäten der Kapelle ein Lob loswerden und wünschte sich für die Hauptversammlung Mitte April ein ebenso „volles Haus“.

Anschließend ließ Sylvia Treiber das von ihr geleitete kleine Ensemble „Crazy Bläser  Company“  aufspielen, in dem Schüler, Jugendliche sowie Erwachsene gemeinsam musizieren. Neben „Gettin‘ Gospel“ und der  James Bond- Filmmusik aus „Skyfall“ gehörten „Smoke on the Water“  von Deep Purple zum umjubelten Auftritt.

Es folgten Ehrungen des Blasmusikverbandes Rhein-Neckar, durchgeführt von dessen Vorsitzenden Günther Rauchmann für langjährige Aktivität in der Kapelle. Weitere Urkunden und Ehrennadeln gab es von der Vereinsvorständen Reiner Vierling und Simon Abraham für langjährige fördernde Mitgliedschaft sowie die Ernennung zum Ehrenmitglied für langjährige Aktivität und langjährige Mitgliedschaft. Für die Jubilare sprach Dr. Lothar Gaa Dankesworte an den Kulturträger Musikverein und lobte die aktuelle Jugendarbeit. Eine gemeinsame Kaffeetafel mit selbstgebackenem leckerem Kuchen rundete die Feier ab.

Den musikalischen Abschluss absolvierte das Klarinetten-Ensemble aus der Kapelle, das mit eigens arrangierten Stücken wie „Forrest Gump“ zum einen bewegte und mit „Tetris“ und  „Super Mario“ einen Ausflug in die Nintendo-Welt bot.


Die Geehrten

Ehrenmitglieder nach 40 Jahren:                                  
Leonie Ehrhardt, Dr. Lothar Gaa, Christa Hertlein, Werner Höfer, Edith Pusch, Christa Schopf und Hannelore Schumacher

Ehrenmitglied nach 35 Jahren Aktiv                              
Hans-Jürgen Lutsch

Ehrennadel in Gold für 30 Jahre:
Therese Innetsberger und Anton Völker

Ehrennadel in Silber für 20 Jahre:
Karin Bartmann-Wulf, Barbara Dittes, Else Ihrig und Günther Röser

Ehrennadel des Blasmusikverbandes in Gold für 30 Jahre Stadtkapelle:
Johannes Schwald, Markus Schwald und Sonja Schwald

Ehrennadel des Blasmusikverbandes in Silber für 20 Jahre Stadtkapelle:
Simon Abraham, Ernst Wulf und Verena Wulf

Ehrennadel des Blasmusikverbandes in Bronze für 10 Jahre Stadtkapelle:
Jens Geiß, Jana Holder, Theresa Holder und Simon Tellermann

Die nächsten Termine

01.11., 14:00 Uhr
Allerheiligen
11.11., 18:00 Uhr
Martinsumzug
12.11., 19:00 Uhr
Ständchen
18.11., 11:00 Uhr
Volkstrauertag
29.11., 18:00 Uhr
Eröffnung Weihnachtsmarkt