Intensiv geprobt




Zu einem Probenwochenende weilten die Aktiven des Musikverein-Stadtkapelle in Mosbach. In der dortigen Jugendherberge "Mutschlers Mühle" im Stadtteil Neckarelz hatten sich die Schwetzinger einquartiert, um sich für das anstehende 36. Frühjahrskonzert vorzubereiten.

Im Gemeinschaftsraum arbeitete Dirigent Michael Ruf mit seinem Orchester am Programm. Schwierige Stellen wurden geübt und Feinheiten an den Musikstücken sowie Abstimmungen beim Ablauf herausgearbeitet. Dazu gab es mehrere Gesamtproben mit dem Dirigenten sowie Satzproben mehrerer Register, die in verschiedenen Räumen musizierten. In den Freizeiten wurden auch kleine Rundgänge rund um die ehemalige Mühle an der Elz in Nachbarschaft zum Elz-Stadion unternommen. Gerade zurückgekehrt, beginnt für die Kapellenmitglieder die Endphase vor dem Konzert am Sonntag, 22. März, um 17 Uhr im Lutherhaus. Dirigent Michael Ruf, seit zehn Wochen in Schwetzingen tätig, hat ein abwechslungsreiches Programm mit dem Motto "Reverenz an Schwetzingen" zusammengestellt, das auch eine Hommage an Udo Jürgens enthält.

Auch das beim Musikverein aufgebaute kleine Ensemble aus Jugendlichen sowie Erwachsenen wird unter Leitung von Sylvia Treiber mit drei Stücken aus dem Bereich Rock und Pop aufwarten. Einlass zum Konzert im Lutherhaus ist ab 16 Uhr. Kinder unter zwölf Jahren haben freien Eintritt. teu
 

© Schwetzinger Zeitung, Samstag, 14.03.2015

Die nächsten Termine

01.11., 14:00 Uhr
Allerheiligen
11.11., 18:00 Uhr
Martinsumzug
12.11., 19:00 Uhr
Ständchen
18.11., 11:00 Uhr
Volkstrauertag
29.11., 18:00 Uhr
Eröffnung Weihnachtsmarkt