Teilnahme bei Treffen „Biker machen Blasmusik“

Das größte Motorrad fahrende Blasorchester der Welt hat Warmbronn/Leonberg einen Besuch abgestattet. 173 Musikern ließen beim Treffen "22. Biker machen Blasmusik" in Leonberg die Warmbronner Staigwaldhalle erbeben - darunter drei Mitglieder des Musikvereins Stadtkapelle.


Theresa Holder, Sylvia Treiber und Jens Dittes, alle mit Klarinette im Gepäck, reisten an, um Teil dieses unglaublichen Spektakels zu sein. Ralf Denninger, der Dirigent und Gründer des "rollenden Blasorchesters", hatte die große Mannschaft auf der 64 Kilometer langen Ausfahrt mit rund 150 Motorräder im Griff. Das etwa dreistündige Konzert wurde beeindruckend mit dem "Fliegermarsch" eröffnet, das Publikum war von der immensen Klangkulisse sichtlich angetan. Von altbekannten Klassikern der Blasmusik wie "Hoch Heidecksburg" über Stimmungsmacher wie "Die Hände zum Himmel" bis hin zur Neuvertonung moderneren Materials wie "Smoke on the Water" war für jeden etwas geboten. Nächstes Jahr machen die musizierenden Biker in Osthofen bei Worms halt.

 

Die nächsten Termine

01.05., 10:30 Uhr
Maibaum-Aufstellung
05.05., 10:00 Uhr
Spargelfest
10.05., 10:00 Uhr
Vatertagsausflug & Grillen
14.05., 19:00 Uhr
Ständchen
31.05., 10:00 Uhr
Fronleichnam